Print This Page

Schnelleinstieg

Das Plugin können Sie hier herunter laden.

Es gibt keinerlei Pflichtparameter - falls kein Parameter vorgegeben wurde, werden die Inhalte aller Seiten angezeigt. Voreingestellt werden weder Smarty-Anweisungen verarbeitet noch irgend etwas gefiltert.

Nachdem Sie {content_dump} im Template eingefügt haben, stehen Ihnen eine ganze Reihe Optionen für die Ausgabe via Smarty zur Verfügung. Wenn Sie nur den Tag in einer Seite oder einem Template aufrufen, wird nichts angezeigt. Der Tag wird gestartet und Sie werden wissen, dass alles funktioniert hat - wenn Sie nichts sehen.

Nun geben wir etwas Smarty in die Suppe und schon bekommen Sie auch etwas zu sehen. Die einfachste Methode, die Daten ausgeben zu lassen, ist der direkte Zugriff auf das Array. Mit {$dump[0]->content->title} im Template oder im Inhalt wird zum Beispiel den Titel der ersten Seite ausgeben.

“Großartig” höre ich Sie sagen. Aber mit dem folgenden Aufruf können Sie zum Beispiel die Titel aller Seiten anzeigen lassen:

 {content_dump}
{foreach from=$dump item=dump}
{$dump->content->title}
{/foreach}

Das Plugin kann aber noch mehr als nur die Seitentitel auszugeben. In Abhängigkeit von den verwendeten Parametern können Sie sich auch Informationen über die übergeordnete Seite oder über den Ersteller und den letzten Bearbeiter der Seite ausgeben lassen. Über {content_dump this_only=$content_id users=true} haben Sie Zugriff auf den Benutzernamen, Vor- und Nachnamen sowie die Email-Adresse und ID der oben erwähnten Nutzer.

Wenn Sie dann Geschrieben von: {$dump[0]->created->by->first_name} {$dump[0]->created->by->last_name} in Ihr Seiten-Template einfügen, wird automatisch der Autor der jeweiligen Seite auf Ihrer Webseite ausgegeben.

Wie Sie sehen, können Sie mit dem Plugin zusätzliche Daten und sehr spezielle Elemente ausgeben lassen.

Ok, lassen Sie uns nun die Abfragen etwas weiterentwickeln. Wie wäre es, wenn wir die Titel aller Seiten unterhalb einer bestimmten Seite ausgeben lassen würden?! Das funktioniert so:

 {content_dump start_id=”17”}

Hey, aber die Startseite soll nicht mit angezeigt werden! Fügen Sie dem Aufruf des Tags einfach ein exclude=”17” hinzu. Oh, die Seite 25 soll ebenfalls von der Anzeige ausgeschlossen werden? Kein Problem mit dem Parameter exclude=”17,25”. Und die Ausgabe des Erstellungsdatums wäre ebenfalls nicht schlecht. Auch kein Problem. Im Ergebnis sollte der Aufruf des Tags wie folgt aussehen:

 {content_dump start_id=”17” exclude=”17,25”}
{foreach from=$dump item=dump}
{$dump->content->title}
{$dump->created->date}
{/foreach}

Sie erhalten zu viele Ergebnisse? Sie wollen nur 5 angezeigt bekommen. Fügen Sie dafür dem Tag den Parameter limit_count=5 hinzu. Schon erledigt. Wenn Sie die zweiten 5 Einträge anzeigen lassen wollen, müssen Sie nur mit limit_start=6 die Startposition festlegen:

 {content_dump start_id=”17” exclude=”17,25” limit_start=6 limit_count=5}

Sie wollen die zuletzt veröffentlichten Seiten anzeigen lassen? Probieren Sie die verfügbaren Optionen zur Sortierung der Einträge aus. Ihnen stehen 9 Möglichkeiten zur Sortierung zur Verfügung (siehe dazu die Beschreibung der Parameter). Die neuesten 10 Seiten unterhalb der Seite 17 können Sie so anzeigen lassen:

 {content_dump start_id=”17” exclude=”17” limit_count=10 first_sort=”created” first_sort_order=”down”}

Jetzt fügen wir noch ein paar Links und Inhalte zu unseren Einträgen hinzu und gestalten diese optisch etwas ansprechender. Am primären Aufruf des Plugins muss NICHTS geändert werden. Wir fügen der Smarty-Ausgabe lediglich etwas HTML (XML, JS oder CSS oder was auch immer Sie vorhaben) im Inhalt bzw. Template hinzu. Das war es dann auch schon:

 {content_dump start_id=”17” exclude=”17,25” block_name=”Zusammenfassung”}
<h1>Produktübersicht:</h1>
{foreach from=$dump item=dump}
<h2>{$dump->content->title}</h2>
<span class=”date”>{$dump->created->date}</span>
{$dump->content->data}
<a href=”{$dump->content->alias}.htm”>Weitere Informationen: {$dump->content->title}</a>
{/foreach}

Sie wollen bestimmte Blocks einer Seite abfragen? Listen Sie dafür den Namen der Blöcke einfach mit Kommata getrennt im Parameter extensions auf:

 {content_dump start_id=”17” exclude=”17,25” extensions="Zusammenfassung,Bild,ein_anderer_Block"}

Auf die zusätzlichen Inhaltselemente können Sie wie folgt zugreifen:

 {$dump[0]->extensions->ein_anderer_Block->data}
{$dump[0]->extensions->Bild->data}
{$dump[0]->extensions->Zusammenfassung->data}



Vorherige Seite: content_dump
Nächste Seite: Verfügbare Daten-Elemente


News

Sep 3, 2017
Kategorie: General
Erstellt von: cybermax
The news module was installed. Exciting. This news article is not using the Summary field and therefore there is no link to read more. But you can click on the news heading to read only this article.

Weitere Infos

© Copyright 2010 conceptbay

Debug: (0.04447) - (usage: 8043856) - (peak: 8151792)
0.044429 / 30 / 7690584 / 8151792